• © 2013 dwango

  • © 2013 dwango

  • © 2013 dwango

  • © 2013 dwango

Studio-Ghibli-Dokumentation erscheint bei Universum Anime

Universum Anime veröffentlicht Mami Sunadas (u. a. Ending Note) Studio-Ghibli-Dokumentation The Kingdom of Dreams and Madness am 27. Mai auf DVD und Blu-ray. Darin fängt Sunada-san unter anderem den Arbeitsalltag in dem renommierten Anime-Studio ein. 

In The Kingdom of Dreams and Madness, der ersten Kinodokumentation über Studio Ghibli (u. a. Erinnerungen an Marnie), begleitet Mami Sunada die Regisseure Hayao Miyazaki (u. a. Chihiros Reise ins Zauberland) und Isao Takahata (u. a. Pom Poko) sowie den Produzenten Toshio Suzuki rund Jahr lang mit ihrer Kamera. Während der Dreharbeiten beendetet Miyazaki-san seinen letzten Animationsfilm Wie der Wind sich hebt und Isao Takahata arbeitetet an Die Legende der Prinzessin Kaguya. Das Ergebnis ist ein fein nuanciertes Porträt der drei Schlüsselfiguren hinter dem Erfolgsstudio, in dem sich Hayao Miyazaki auch zu aktuellen Themen wie Fukushima äußert.

Universum Anime veröffentlicht  The Kingdom of Dreams and Madness auf Japanisch mit deutschen Untertiteln am 27. Mai 2016 auf DVD und Blu-ray.